Image Image Image Image Image

Get in touch: Kontakt | hallo@spreeatelier.de | +49 30/80 95 00 81-0

© Copyright 2010-2013 spreeatelier GmbH | Impressum

  • Follow us

 

Scroll to Top

To Top

Aktuelle Arbeiten.

Ticketmaster

On 18, Oct 2013 | No Comments | In | By eva wolf

Ticketmaster

Wir durften den weltweit größten Ticketvermarkter ‘Ticketmaster’ bei der Kooperation mit Bild.de und DEAG unterstützen. Seit dem 18. Oktober 2013 kann man nämlich direkt auf Bild.de Karten für Veranstaltungen kaufen.

Im Oktober 2012 haben wir einen White Label Widget gebaut, das wir seitdem auch betreuen (HSV Handball, Apassionata, Vattenfall Lesetage, Phantom der Oper, Alsterradio, etc.). Durch die Einbindung eines solchen Widgets haben Veranstalter, die Tickets über Ticketmaster vertreiben, die Möglichkeit, diese direkt auf ihren eigenen Seiten anzubieten und zu verkaufen – die User werden also nicht auf eine andere Seite geschickt, sondern bleiben die gesamte Zeit auf der Seite, wo sie ursprünglich hin wollten.

Ein solches Widget haben wir jetzt für Bild.de auch programmiert. Die Herausforderung hier war nicht nur den Look von Bild.de zu übernehmen, sondern hauptsächlich die hohen Zugriffszahlen zu stemmen – immerhin hat Bild.de 14 Millionen Nutzer.

ticketmaster_global

Der Programmierer vom spreeatelier besteht auf die Nennung dreier Stichworte, die es ermöglichen, so ein hochperformantes Framework aufzusetzen.

Mem-Caching: Webseiteninhalte werden in regelmäßigen Abständen in einem Arbeitsspeicher eines Cache-Servers hinterlegt. Die Performance wird gesteigert, weil aufwändige und häufig verwendeten Datenbankabfragen so minimiert werden (weil die Inhalte ja bereits im Cache liegen und von dort nur abgerufen werden).

Elastic Search: Volltextsuchen in großen Datenmengen sind ein Performance-Nadelöhr, weil Suchen nur schwer intelligent gespeichert werden können. Jede Suche beansprucht Arbeitsspeicher, der aber auf unserem Server begrenzt ist. Also wird die Suche auf einen anderen Server ausgelagert. Und dieser Server nutzt Elastic Search, der es schafft, die Suche von einer halben Sekunde auf eine hundertstel Sekunde zu reduzieren.

Worker-Technologie: Regelmäßig auftretende Datenbank-Aktualisierungen werden in einen Hintergrund-Prozess ausgelagert um die Performance des Webservers nicht zu beieinträchtigen.

Wie genau das alles funktioniert, googlet Ihr bitte. Das würde hier ausarten.

Es sei an dieser Stelle noch Fort Rabbit erwähnt, eine Berliner PHP-Hosting-Plattform, die eines der besten PHP-Angebote in Deutschland bereit stellt.