Image Image Image Image Image

Get in touch: Kontakt | hallo@spreeatelier.de | +49 30/80 95 00 81-0

© Copyright 2010-2013 spreeatelier GmbH | Impressum

  • Follow us

 

Scroll to Top

To Top

Der Pinguin.

“Menschen ändern sich nur selten komplett & grundsätzlich. Wenn du als Pinguin geboren wurdest, machen auch sieben Jahre Psychotherapie aus dir keine Giraffe. Also nicht lange hadern: Bleib als Pinguin nicht in der Wüste. Mach kleine Schritte und finde dein Wasser. Spring & schwimm! Und du wirst wissen, wie es ist, in Deinem Element zu sein«, sagt Eckhart von Hirschhausen.

Im Januar 2006 hat Eckhart von Hirschhausen in seiner Show “Glücksbringer” die Geschichte vom Pinguin-Prinzip erzählt. Kurz zusammengefasst: Ein Pinguin an Land, ohne Hals und ohne Knie, sieht aus wie ein armer Tropf. Wenn er aber ins Wasser springt, dreht und wendet er sich so geschickt, dass er “mit der Energie aus einem Liter Benzin 2.000 km weit schwimmen könnte”… Heisst im Klartext, dass man sich nur in seinem Element perfekt entfalten kann. Wenn also der Pinguin in der Wüste ist, sollte er schnellstenst abhauen, anstatt sich nur zu fragen, wie er da hingekommen ist.

Wer das Gefühl kennt, nicht am richtigen Platz zu sitzen, nicht den richtigen Job zu haben, in der falschen Stadt zu wohnen, der weiß, wie sich ein Pinguin in der Wüste fühlt! Und für uns war die Zeit vor der Gründung vom spreeatelier eine Suche nach dem richtigen, nach unserem Element. Der Pinguin ist das Zeichen für unser Ziel. Wir sind angekommen.

Wir danken Eckhart von Hirschhausen für diese Inspiration, diese Geschichte und den Pinguin in unserem Logo.

eckhart